Bildung in Südkorea: Konservativ VS kreativ
Gepostet von
Gepostet in

Bildung in Südkorea: Konservativ VS kreativ

Fast jeder koreanische Jugendliche geht auf Abendschulen, um sich auf das Abituräquivalent vorzubereiten. Denn die dort erzielte Note entscheidet über den Zugang zu einer der Elite-Universitäten und nur über diese kommt man an die begehrten Arbeitsplätze bei den koreanischen Großkonglomeraten.

© Wikimedia Commons, Samuel Orchard